Der BuchlieblingDie Buchliebling-WahlDie Buchliebling-PartnerAlle Buchliebling-SiegerUnterrichtsmaterialAktuelle Bestseller
trans

Die Buchliebling Wahl

Die österreichweite Buchliebling-Wahl 2014 fand vom 15. Mai bis 15. Juni statt!

 

Wahlmodus | Publikumswahl und Kategorien 2014

Wahlmodus

1. Schritt: Das Entstehen der Auswahllisten durch Nominierungen der Verlage
Die Auswahllisten in den einzelnen Buchliebling-Kategorien setzen sich aus jenen Titel zusammen, die von den Verlagen für diese Kategorien nominiert werden. Die Veranstalter behalten sich vor, in Ausnahmefällen die eingereichten Titel zu ergänzen oder Titel in eine besser passende Kategorie zu verschieben. Die Länge der Auswahllisten pro Kategorie richtet sich nach den eingelangten Nominierungen in der entsprechenden Kategorie.

Die jeweilige Auswahlliste der einzelnen Kategorien wird präsentiert:

Die Publikumswahl entscheidet
Im Rahmen der anschließenden Publikumswahl kann jeder Leser sein Lieblingsbuch in den einzelnen Buchliebling-Kategorien wählen. Die Wahl ist über die Buchliebling-Stimmzettel oder online möglich.
Gewinner des Buchlieblings sind jene Titel, die in den einzelnen Kategorien bei der Publikumswahl die meisten Stimmen erhalten.

Die Buchliebling-Preise – Statuetten und Geldpreise
2014 war neu, dass die Gewinner-AutorInnen der Buchliebling-Kategorien nicht nur eine der begehrten Buchliebling-Statuetten erhalten, sondern pro Siegertitel auch ein Preisgeld von € 1.500,- ausgeschüttet wird. Daneben erhält, wie bisher, auch der Verlag des Siegertitels ebenso eine Buchliebling-Statuette.

Das Buchliebling Gremium
Die Erhebung und Auswertung der Publikumswahl wird durch ein unabhängiges Gremium – 2014 bestehend aus: Preisbindungsanwalt Dr. Bernhard Tonninger, Fachverbandsobmann KR Prof. Michael Kernstock und Geschäftsführer des Fachverbands der Buch- und Medienwirtschaft Mag. Karl Herzberger – geprüft und freigegeben.

Publikumswahl: 15. Mai – 15. Juni 2014

Die Online-Wahl-Möglichkeiten waren nur für den Zeitraum der Publikumswahl freigeschalten. Teilnehmen kann man auch per Stimmzettel.

pdfTeilnahmebedingungen | pdfStimmzettel zum Ausdrucken

Verschiedene, tolle Gewinnmöglichkeiten gab es für alle TeilnehmerInnen an der Publikumswahl.

Kategorien 2014

 

↑Top

trans Impressum · Sitemap · Presse · Kontakt